Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Unsere AGB beinhalten ebenso die gesetzlichen Informationen zu den Verbraucherrechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr.

1. Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Lieferungen und Leistungen von Sanitätshaus Schmidt Medizintechnik Halle inklusive dem Onlineshop www.shop.schmidt-medizin-technik.de (nachfolgend SANITÄTSHAUS SCHMIDT MEDIZIN-TECHNIK HALLE genannt). Abweichende Bedingungen von Kunden oder Dritten werden nicht Vertragsbestandteil.

2. Angebot

SANITÄTSHAUS SCHMIDT MEDIZIN-TECHNIK HALLE ist eine Fachhandelsfirma in Halle mit zugänglichem Onlineshop für Inkontinenz-, Pflegeprodukte und medizintechnische Geräte sowie Reha- und Hilfsmittel. Die Bestellung kann online erfolgen.

3. Registrierung

Für Bestellungen in unseren Shop ist keine Registrierung erforderlich. Sofern Bestellungen regelmäßig erfolgen, empfiehlt sich das Anlegen eines Kundenkontos in Form einer Registrierung. Die zur Registrierung erforderliche Eingabe der persönlichen Kundendaten muss wahrheitsgemäß und vollständig erfolgen. Die persönlichen Zugangsdaten sind vertraulich zu behandeln und vor dem unbefugten Zugriff Dritter zu schützen.

4. Bestellung, Vertragsschluss und Vertragspartner

Alle von SANITÄTSHAUS SCHMIDT MEDIZIN-TECHNIK HALLE auf der Internetseiten angebotenen Waren stellen eine Aufforderung an den Kunden zur Abgabe eines Angebotes (invitatio ad offerendum) dar. Der Kunde unterbreitet durch seine Bestellung ein Angebot. An dieses Angebot hält sich der Kunde zwei Wochen gebunden. Der Kunde erhält zunächst eine Bestätigung des Eingangs seiner Bestellung per Email an die von ihm angegebene Emailadresse. Mit dieser Eingangsbestätigungsemail erfolgt in der Regel noch keine Annahme seines Angebotes. Eine solche Annahme erfolgt erst durch die Versendung der Ware nach Eingang seiner Bestellung.

Alternativ wird eine an uns gerichtete Bestellung durch eine Auftragsbestätigung verbindlich angenommen. Desinfektion ist von der Rücknahme ausgeschlossen.

Ihr Kaufvertrag kommt zustande mit

Sanitätshaus Schmidt Medizin-Technik Halle

Kurallee 3

06114 Halle

vertreten durch den Inhaber Herrn Jürg-Matthias Schmidt.

5. Widerrufsrecht

Als Verbraucher steht Ihnen ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Ein Verbraucher nach § 13 BGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Weitere Informationen zum Widerrufsrecht erhalten Sie unter http://www.shop.schmidt-medizin-technik.de/index.php/widerrufsrecht

6. Speicherung der Bestelldaten

Ihre Bestellung und die von Ihnen eingegebenen Bestelldaten werden von uns im Rahmen der datenschutzrechtlichen Bestimmungen gespeichert und können bei uns entsprechend angefordert werden. Die Bestelldaten werden im Rahmen der Bestellbestätigung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse übermittelt.

7. Liefergebiet

Wir liefern ausschließlich innerhalb Deutschlands.

8. Lieferung

Soweit im Angebot nicht abweichend angegeben, bestimmen wir die angemessene Versandart und das Transportunternehmen nach billigem Ermessen. Aktuell versenden wir mit DHL und Hermes.

Die Lieferung erfolgt innerhalb von 1 bis 3 Werktagen innerhalb Deutschlands an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Je nach Zahlungsart kann die Lieferzeit variieren. Bei bestimmten Produkten sind längere Lieferzeiten möglich; diese sind extra ausgewiesen.

9. Lieferung von Artikeln mit unterschiedlichen Lieferzeiten

Bei einer Bestellung mit mehreren Artikeln, für die unterschiedliche Lieferzeiten gelten, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir mit Ihnen nichts anderes vereinbart haben. In diesem Fall gilt für die Warensendung insgesamt die Lieferzeit, die für den Artikel Ihrer Bestellung mit der längsten Lieferzeit gilt.

10. Selbstbelieferungsvorbehalt

Die Lieferung erfolgt an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil wir von unseren Lieferanten mit diesem Produkt ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten.
Sie erhalten Ihre Bestellung nach Möglichkeit in einer einzigen Sendung. Sollte aus technischen oder logistischen Gründen, beispielsweise weil Ihre Bestellung Artikel enthält, die getrennt verpackt oder unterschiedlich befördert werden müssen, eine separate Versendung erforderlich sein, entstehen Ihnen hierdurch keine zusätzlichen Kosten.

11. Preise

Die von uns angegebenen Preise sind Festpreise in Euro, inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer. Eine Erstattung der Umsatzsteuer ist ausgeschlossen.

12. Versandkosten

Alle angegebenen Preise verstehen sich gegebenenfalls zuzüglich Versandkosten. Weitere Informationen unter http://www.shop.schmidt-medizin-technik.de/index.php/versandkosten

13. Zahlung

Zahlungen sind, soweit nicht anders vereinbart, mit Rechnungsdatum fällig. Bei Neukunden behalten wir uns vor, die Lieferung nur nach Vorkasse zu tätigen. Der Käufer ist nicht berechtigt, Zahlungen zurückzubehalten oder aufzurechnen, außer bei unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Gegenansprüchen. Zahlungen können nur direkt an uns erfolgen, nicht an Vertreter, dritte Personen oder Firmen. Alle durch Zahlungsverzug entstehenden Einzugskosten gehen zu Lasten des Käufers.

14. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

15. Gewährleistung

Beanstandungen wegen unvollständiger oder unrichtiger Lieferung oder wegen anderer offensichtlicher Mängel sind uns unverzüglich, spätestens 7 Tage nach Empfang schriftlich mitzuteilen, versteckte Mängel innerhalb von 14 Tagen nach Feststellung spätestens zum Ablauf von 6 Monaten ab Lieferdatum schriftlich mitzuteilen. Nach dieser Frist gilt die Lieferung als vereinbarungsgemäß ausgeführt.
Abweichend von den gesetzlichen Gewährleistungsansprüchen werden für gebrauchte Waren und Dienstleistungen, die im Zusammenhang mit gebrauchten Waren erbracht werden (Montage gebrauchter Artikel) die Gewährleistungsansprüche nur für ein Jahr gewährt. Eine Umkehr der gesetzlichen Beweislastbestimmungen ist damit nicht verbunden.

16. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Erfüllungsort ist Halle/Saale. Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten aus diesem ist Halle/Saale. Es findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.

17. Vertragssprache

Die Vertragssprache ist deutsch.

18. Schlussbestimmungen

Sollten einzelne dieser Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.